Johannes-Brahms-Platz 1, 20355 Hamburg / Neustadt

Brahms Kontor Hamburg Neustadt

Highlight

  • Lichtdurchflutete Räume

Konditionen

  • Courtage Provisionsfrei für den Mieter
  • Verfügbarkeit nach Vereinbarung
  • Bürofläche 734,00 m²
  • Teilbar ab 362,00 m²

Ausstattung

  • Netzwerk Cat 7
  • Klimatisiert
  • Aufzug
  • Concierge
  • Lichtkonzept

Das im Jahre 1904 errichtete BRAHMS KONTOR ist als eines der Hamburger Kontorhäuser bekannt und wurde von den Architekten Werner Lundt und Georg Kallmorgen geplant. In den Jahren zwischen 2005 und 2008 wurde das historische Gebäude umfangreich modernisiert. Die Modernisierung wurde von den Architekten KPW Kleffel Papay Warncke geplant. Hierbei wurde ganz besonders darauf geachtet, dass die historischen Elemente des Gebäudes erhalten bleiben. Das BRAHMS KONTOR hat für Hamburg eine ganz besonders historische Bedeutung. Der damalige Innensenator Helmut Schmidt hatte hier zur Jahrhundertflut seinen Sitz und koordinierte von hier die lebensrettenden Maßnahmen. Der bekannte Hamburger Pianist Johannes Brahms verlieh dem Gebäude seinen Namen.

Büroflächen

Etage / Einheit Fläche Mietzins Nebenkosten Bezugstermin Grundriss
362 m² 19 € / m² 4 € / m² nach Vereinbarung Grundriss
372 m² 18 € / m² 4 € / m² nach Vereinbarung Grundriss

Lage

  • Einkaufsmöglichkeiten 0,50 km
  • Hauptbahnhof 1,20 km
  • Autobahn 7,00 km
  • S-Bahn 0,60 km
  • Zentrum 0,50 km

Kontakt